Flavour vs. Liquid

Da wir sehr oft Kundenanfragen bekommen, bezüglich der Unterscheidung von Flavour und Liquid, möchten wir euch in wenigen Sätzen die Unterscheidungskriterien nahe bringen.

 

Das Wichtigste vorab: Sowohl Flavour, als auch Liquids können von den Fischen über die Nase und das Seitenlinienorgan wahrgenommen werden.

 

 

 

◇Flavour sind meist künstlich hergestellte Aromakonzentrate, die in unverdünnter Reinform bitter schmecken und selbst in geringen Dosen einen extremen Geruch mit sich bringen. Flavour werden hauptsächlich zur Herstellung von Boilies oder Pop-Ups verwendet. Aber auch zum Tunen von Partikeln, Hookbaits, neutralen Pop-Ups oder der Herstellung von Bait-Sprays kann man Flavour einsetzen.

 

◇Liquids hingegen sind meist natürlich hergestellte Extrakte, welche im Vergleich zu Flavourn keine so hohe Konzentration aufweisen. Deshalb schmecken diese in ihrer Reinform auch nicht bitter. Somit können Liquids in viel höheren Dosen eingesetzt werden. Sie eignen sich durch ihren sehr hohen Anteil an natürlichen Attraktoren optimal zum Anrühren von Grundfutter, Soaken von Boilies, Pellets und Partikeln, aber auch zur Boilieherstellung. Von dünnflüssig bis extrem zäh sind alle Viskositätsgrade vertreten.

 

Wir hoffen nun ein klein wenig Licht ins Dunkel gebracht zu haben!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0